Oktober Favorites

Oktober Favorites

Und schon wieder ist ein Monat rum. Der Oktober verging diesmal wirklich wie im Flug. Haha, vielleicht lags daran das ich im Flugzeug war. Ok, blöder Schert. Aber nun zum Thema dieses Posts, meinen Oktober Favoriten. Diesmal habe ich nur Sachen aus dem Beauty Bereich. Das liegt im einen daran, das ich diesen Monat sehr fixiert auf Rom war und dort auch nur das nötigste mit hatte und 2. ich sehr mit Sport/Fitnessstudio beschäftigt war. Ich möchte dazu auch gerne noch einen Post machen bzw. evt. den Sport TAG machen aber da bin ich noch am überlegen. In diesem Post gibt es auch ein Premiere! Ich habe ein Video gemacht mit meinen Favoriten im Vordergrund. Es ist kein klassisches YouTube Video aber ich überlege in den nächsten Monaten auch mit Videos zu beginnen. Der Wille ist da aber ich möchte mich vorher noch etwas in die Technik einarbeiten. Mein Equipment ist derzeit eher auf Fotographie als auf Videos ausgerichtet. Leider bin ich auch erst Abends dazu gekommen dieses Video zu drehen. Daher ist das Licht auch nicht das Beste.
Dove – Sunshine (the lighter one)
Ich glaube das Produkt war schon mal bei meinen Favorites dabei, aber ich bin mir nicht mehr ganz sicher. Gesehen hab ich es das erste mal bei TheStyleDiet auf YouTube und es hat definitv geholfen. Meine Haut ist sehr hell und ich wollte für Rom etwas brauner sein. Schließlich hatten wir in Rom Sommerwetter. Was ich gut fand, man sah keine Übergänge oder Unregelmäßigkeiten. Ich hab jedoch auch sehr darauf geachtet das Produkt gleichmäßig aufzutragen.
The Daily Smooth – body butter
Ich war sooo happy als ich diese Boddy Butter in my BoB fand. Dadurch das ich in Rom war und keine Zeit hatte um mich vorher zu erkundigen, war es eine richtige Überraschung für mich. Bisher hatte ich auch noch keine üblichen Herbst/Winter Probleme mit meiner Haut. Ich hoffe es liegt an diesem Produkt.
alverde – Gesichtstonic (with Heilerde)
Hier erstmal einen Dank an jasminar! Danke das du dieses Produkt in einem deiner Videos gezeigt hast! Ich hatte oft das Problem das meine Haut auch nach dem Waschen geglänzt hat und dieses Gesichtstonic hat super mattiert ohne das meine Haut trocken aussah. Ich muss dazu sagen das meine Haut schon öfter ihr eigenes Spielchen spielt. Mit Hautunreinheiten hab ich eigentlich nur noch während meiner Periode mal ein Problem aber meine Haut wird an der Stirn und am Kinn schnell trocken und schuppt sich. Da hilft dann oft nur ein sanftes Peeling und viel Nivea Soft.
BiOil
Hauptsächlich verwende ich es für trockene Hautstellen und für ein paar Narben durch Fahrradunfälle. Ja ich war ein wildes Kind und hab mich des öfteren auf die Nase gelegt.
Colgate – Max White One (active)
Ein typisches „YouTube made me buy this“ Produkt, wenn auch indirekt. Gesehen hatte ich es bei Perlenliebelei auf YouTube und zwar war es in der DM Lieblingebox drin. Ich war zwar mit meiner bisherigen Zahnpasta zufrieden aber der „Weißmacher“ Effekt wirkte zwar am Anfang aber auf die Dauer nicht mehr. Da ich eigentlich schon immer Colgate verwendet hatte (mit kleinen Außnahmen), fiel mir die Entscheidung zum Wechsel auch nicht schwer. Ich hab auch das Gefühl das sie schon was bewirkt hat aber ich glaube ich muss sie noch eine Weile verwenden um wirklich etwas sagen zu können.
Catrice – Kohl Kajal (050 Jet Set Affair)
Normalerweise trage ich braunen oder schwarzen Kajal und blau war für mich (trotz blauer Augen) eher eine Lidschattenfarbe, wenn auch selten. Dieser Kajal Stift hate s mir aber angetan. Ich wollte diesen Monat etwas dezentes aber auch etwas was die Augen öffnet. Ich kenn mich in diesem Bereich nicht sonderlich aus und hatte einfach mal alle Kajal Stifte getestet die ich besitze. Hängen blieb ich dann bei diesem Stift und hab ihn an fast jedem Tag in Rom verwendet.

Kommentar verfassen