Bucketlist Update

Bucketlist Update

Meine alte Buckelist ist inzwischen 3 Jahre alt und bisher konnte ich wenig abhaken. Manche Punkte sind mir jedoch inzwischen auch nicht mehr so wichtig. Wer den alten Post nicht mitbekommen hat, findet ganz die alte Liste. Aber warum schreibe ich diese List überhaupt? Auch wenn ich hoffe das ich noch sehr lange lebe und viel Zeit für meine Ziele habe, hilft es mir sie abzutippen und auch herauszufinden was ich wirklich will. Irgendwie hört es sich immer so überheblich an wenn man darüber spricht was man will, schließlich gibt es viele Menschen denen es am Alltäglichen fehlt.

Mir fiel es schon immer schwer mich zu entscheiden. Und oft stellte sich das was ich wollte später als das Falsche raus. Inzwischen lasse ich mir vor Anschaffungen Zeit. Zum einen gibt es so keine bis wenige Fehlkäufe und oft braucht die Beste Idee etwas länger. 

Ich weiß das es auch noch lange dauern kann bis alle Punkte erfüllt sind und vielleicht werden sie das nie. Z.B. kann ich durch die veränderte Lage mit meiner Oma und ihrer Demenz nicht länger als ein paar Tage verreisen und manches braucht auch finanziell Zeit. 

  • Ein extra Rattenzimmer
  • Meine Familie auf den Philippinen besuchen
  • Reisen nach Australien, Afrika, Skandinavien & in die USA
  • Endlich den Führerschein machen
  • Ein eigenes Auto um flexibel zu sein
  • Klavier spielen lernen
  • weitere Fremdsprachen lernen wie Spanisch & Visaya
  • eine Nacht an einem See verbringen
  • endlich mal wieder nach Mainz & Berlin

Erstmal bleibt es bei den 8 Punkten. Wie gesagt, es kommen garantiert noch welche hinzu und andere werden vielleicht gestrichen. Und hier findet ihr auch meine alte Bucketlist. Viel hat sich jedoch nicht geändert.

Bucketlist-2

Leave a Reply